Über mich

Mein Name ist Jiri Ledvinka und meine Mission ist den Menschen zu helfen sich selbst zu finden, sich selbst zu heilen und das nicht nur physisch, sondern vor allem seelisch und geistig.

Ich habe die Gabe des inneren Hörens, inneren Stimme und Führung wie auch die Gabe Energien, seelische und geistige Zustände zu spüren. Diese Fähigkeit bemerkte Ich bei mir seit dem 15. Lebensjahr. Dank dem kann Ich wahre und reine Antworten auf allerlei Fragen übermitteln, Sachen, Ursachen und versteckten Kontext sehen und auch direkt mit den Energien arbeiten, somit den menschlichen Körper und Seele harmonisieren. Dank dem können Menschen zu sich selbst, zur ursprüngliche Harmonie wieder finden.

Zurzeit beschäftige ich mich mit Vortragstätigkeiten und stelle direkten Kontakt mit dem eigenen Inneren Ich her.
Ich publiziere Artikeln in den Zeitschriften und Internet Medien, wie Medunka oder Celostní medicina.
Ich werde zu den Interviews und Diskussionen mit Jaroslav Dusek, Dagmar Dosedelova, Tomas Ondrak, wie auch Anderen eingeladen.
Regelmässig trete Ich im Internetfernsehen Cesty k sobe auf.

Bevorstehende Veranstaltungen:

NEUHEIT – Live Gottes Abdrücke mit Jiri Ledvinka in Köln (ins Deutsche übersetzt)
29.10.2022 ab 19:00

Anmerkung: Das einzigartige Modell der Begegnung ist bestimmt für alle, die schon keine Antworten auf die Alltagsfragen suchen. Es ist für alle, die bereit sind die alltagsneugier Schwelle zur übertreten und sehnen sich danach tiefer hinein in die Gottes Substanz, und daher in sein eigenes, zu vertiefen. Ihre Fragen und Reaktionen darauf werden intensiver und das Wesentliche kann nicht nur durch verbale Antworten geschehen, sondern vor allem jenseits von Worten.

Wann: Am Samstag, 29. Oktober 2022, von 19:00 bis 21:00
Wo: Köln

Anmeldung: Geöffnet
Preis: 35 € / 860 CZK pro Person (inkl. MwSt.)

Online Gottes Abdrücke mit Jiri Ledvinka
(ins Deutsche übersetzt)
29.3.2022 ab 19:00

Anmerkung: Das einzigartige Modell der Begegnung ist bestimmt für alle, die schon keine Antworten auf die Alltagsfragen suchen, den Lauf des alltäglichen Lebens mit eigenem Verstand nicht erfassen wollen, wie auch immer sich in dem momentanen Augenblick äußert. Es ist für alle, die bereit sind die alltagsneugier Schwelle zur übertreten und sehnen sich danach tiefer hinein in die Gottes Substanz, und daher in sein eigenes, zu vertiefen. Ihre Fragen, Reaktionen darauf und das Agieren auf Distanz werden intensiver und das Wesentliche kann nicht nur durch verbale Antworten geschehen, sondern vor allem jenseits von Worten.

Wann: Am Dienstag, 29.März 2022, ab 19:00 bis 20:30 (Prager Zeit)
Wo: Online – Zoom

Anmeldung: Geschlossen
Preis: 49 € pro person

Interviews und Artikels: